Kinesiologisches Muskel-Taping

Beschreibung

Das kinesiologische Tape wurde 1975 von Dr. Kenso Kaze in Japan entwickelt. Dieses elastische Tape aus reiner Baumwolle und in verschiedenen Farben wird gezielt auf die Haut geklebt, wo es Muskulatur, Bänder und Gelenke unterstützen kann. Mit der Muskel-Taping-Anlage können Sie die Muskulatur entweder entspannen oder aktivieren. Das kinesiologische Muskel-Tape ist die ideale Ergänzungen zu Ihrem Trainings- oder Behandlungsangebot.

Nach Abschluss der Ausbildung können Sie sofort selbständig kinesiologische Muskel-Tapes anlegen und mit den Gitter-Tapes umgehen.

Im theoretischen Teil lernen Sie alles Wesentliche, um sicher und selbstbewusst zu arbeiten.

Inhalte

  • Geschichte und Herkunft des kinesiologischen Tapings & der Gitter-Tapes
  • Der Umgang mit dem richtigen Equipment
  • Die Anatomie
  • Indikationen und Kontraindikationen
  • Die verschiedenen Anlagetechniken und ihre Wirkung
  • Tapes zuschneiden, positionieren und anlegen
  • Die Muskel-Taping-Anlagetechniken
  • Umgang mit dem Klienten
  • Werbung, Marketing und Preisgestaltung


Teilnehmerzahl

2 – 4 Personen

Dauer

1 Tag (10 UE)

Gebühr

185 €

Termine Frühjahr

Sa. 16.03.2019 (09.30 – 17.30 Uhr)

Termine Herbst

Sa. 14.09.2019 (09.30 - 17.30 Uhr)

Dozent

Jimmi Dimiropoulos
(Massage-Therapeut / Inhaber)

Ort

Das Lindenberg, Frankfurt am Main

Um eine optimale Funktionalität zu gewährleisten, werden auf dieser Website Cookies eingesetzt. Wenn Sie die Nutzung der Website fortsetzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

OK